über 50 Jahre Ruhrpott Jazz


Gegründet in 1969

Sechs Jazz-Musiker aus dem Revier haben sich gefunden.
"Lasst uns erst mal ein Pils picken" hat Jimmy gesagt, als wir am Tresen auf Namensuche gingen.

Wo waren wir?

Austria, Belgien, England, Frankreich, Holland, Israel, Irland, Polen, Russland, Schweden, Spanien...

Was spielen wir?

Swing & New Orleans
beeinflusst von unseren Vorbildern Louis Armstrong, Sidney Bechet, Count Basie, Duke Ellington, Django Reinhardt und vielen anderen...

Die Band


Reiner Oeding

Trompete, Vocal

Pit Nierhoff

Klarinette, Saxophon

Jimmy Horschler

Posaune, Vocal

Thomas Sand

Bass

Peter Di Val

Schlagzeug

Frank Ludwig

Banjo, Gitarre

Babette Horschler

Vocal

Biographie


Gegründet wurde die Band mit was wohl? Na klar, nem lecker Pilsken. Und zwar von Jimmy Horschler vor 50 Jahren - 1969 in einer typischen Dortmunder Bierkneipe. Damals nannten sich alle Bands nach amerikanischen Vorbildern, weil Englisch so schön klang. Die Pilspickers wollten aber lieber einen Namen, den jeder versteht und vor allem behält.
Anfangs probte die Band im alten Domicil. Denn auch diesen Jazzverein, der heute zu den weltweit führenden Jazzclubs gehört hat Jimmy Horschler mitbegründet. Ziemlich schnell sprach sich rum, dass die Pilspicker vor allem gute Laune machen und die Band hatte jede Menge Auftritte. Angefangen vom Musik und Tanzbazar in Dortmund bis zu hin zu etlichen Festivals in In-und Ausland. Von Spanien bis Russland, von Schweden bis Israel, auch Irland und England wurden die Pilspicker zum Begriff. Dabei haben sie auf kleinen persönlichen Geburtstagsfeiern genauso Spaß gehabt, wie bei dem legendären Auftritt von Willy Brand in der Westfalenhalle vor 20.000 Zuschauern. In einer Reihe von Benefizveranstaltungen haben die Pilspickers über 120.000 Euro für die russische Kinderkrebshilfe eingespielt und sind mehrmals nach Rostow am Don gereist.
Ihr Erfolgsrezept neben der guten Laune: eine Mischung aus feinem New Orleans Sound über Swing bis hin zu den großen Jazz-Standards.
Vor einigen Jahren ist die Tochter von Jimmy Horschler, Babette, als Sängerin zu der "Boygroup" hinzugestoßen.

Unsere Musik


1970

Drinking the Blues

1971

When the Saints

1976

Jazz im Revier

1979

Ãœber alle Maßen

1987

Pretty Eyed Baby

1994

Live in Concert

2000

Eine Muh, eine Meh, ...

2005

Live in Glogow

2007

Selection 1970-2007

Termine


Informieren Sie sich auch im Jazz-Kalender und auf Facebook

Datum Uhrzeit Ort
29.01.23 11:00 8. Jazz-Frühschoppen des LIONS Förderverein Schwerte e.V.
Rohrmeisterei Schwerte
Ruhrstraße 20
58239 Schwerte

Kontakt & Buchung

Unsere Corona-bedingte Pause ist beendet. Wir nehmen ab sofort wieder Anfragen an.


Jimmy Horschler
Tel.: 0231 52 59 58
Mobil: 0173 923 64 63
Rosental 23
44135 Dortmund

Thomas Sand
Tel.: 0205 65 87 01
Lindenstr. 6
42579 Heiligenhaus

Copyright © 2020 Pilspicker Jazzband